mC-Jugend

Auch die männliche C – Jugend des TSV Friedberg hat es in die Bayernliga geschafft. In der zweiten Qualirunde waren die Handballer klar die beste Mannschaft und lösten das Ticket für die höchste Spielklasse in ihrer Altersstufe mit zwei ungefährdeten Siegen.

Im ersten Qualifikationsturnier für die Bayernligasaison 2019/20 war die männliche C – Jugend des TSV Friedberg schon mit einem Fuß in der Bayernliga, ehe sie als Zweitplatzierter doch in die zweite Qualifikationsrunde musste. Eine Niederlage im abschließenden Siebenmeterwerfen bedeutete, dass die Bayernliga noch nicht sicher ist.

Mit einer herausragenden Vorstellung gegen den Tabellenzweiten der Bayernliga HSG Isar-Loisach konnten sich die Friedberger C-Jugendlichen den fünften Platz in der Abschlusstabelle sichern. Im letzten Saisonspiel der Bayernliga gab es einen klaren 41:30 (20:16) Sieg.

Die Vorbereitung auf die Jugendqualifikation läuft bei den Handballern des TSV Friedberg auf Hochtouren. Die männlichen Mannschaften der A-, B- und C- Jugend sowie die weibliche A- Jugend der JSG Friedberg/Kissing und zwei E-Jugendmannschaften des TSV nahmen am LEW Cup in Schwabmünchen teil, der als Generalprobe für die Jugendqualifikation für die Landesliga und Bayernliga gilt. Dabei feierte die Friedberger C – Jugend einen überzeugenden Turniersieg.

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison mussten die Friedberger C-Jugendlichen die weite Fahrt zur SG DJK Rimpar, dem Tabellendritten der Bayernliga, antreten. Trotz einer guten Vorstellung unterlagen die Handballer mit 23:26 (10:13).

Go to top
Template by JoomlaShine