Die letzte Hürde Richtung Bayernliga war zu groß für die männliche B – Jugend des TSV Friedberg. Beim Turnier in Niederraunau verpassten die Handballer die Qualifikation als Dritter. In der kommenden Saison wird die B – Jugend darum in der Landesliga antreten.

Eine letzte Chance hatte der Landesligameister der vergangenen Saison. Friedberg musste beim Turnier in Niederraunau erfolgreich sein, um es in die Bayernliga zu schaffen.

Doch gleich im ersten Spiel gegen den Gastgeber bekamen die Herzogstädter klar ihre Grenzen aufgezeigt. Nach der 18:29 Niederlage war die Qualifikation aber immer noch möglich.

Im zweiten Spiel gegen Anzing gelang der B – Jugend jedoch nicht viel. Nach der 15:21 Pleite war die Bayernliga außer Reichweite. Der TSV wird wieder in der Landesliga antreten. In den letzten beiden Spielzeiten konnte die B – Jugend aus Friedberg dort den Meistertitel gewinnen. Jetzt hat sie die Chance auf den dritten Titel nacheinander.  

 

Domenico Giannino (gia)