Saison 2017 / 2018 - Landesliga Süd & ÜBOL

 

Trainer: Michael Schnitzlein
Trainer: Lorenz Hartl

Kontakt

Trainingszeiten:  

Dienstag: 18:00 - 19:30 Uhr
  TSV Halle
Donnerstag: 18:00 - 19:30
  TSV Halle

Erstmals seit 4 Jahren kann der TSV Friedberg erfreulicherweise wieder 2 Mannschaften in der männlichen B-Jugend in die Punkterunde schicken. In der vergangenen Saison hat man sich mit einem überwiegend jungen Jahrgang für die Bayernliga qualifizieren können. Obwohl man am Ende der Saison nicht viel "Zählbares" vorweisen konnte, hat sich die junge Mannschaft sportlich und charakterlich enorm weiterentwickelt.

In der Vorbereitung zu den Qualirunden galt es, für die Trainer zuerst einmal 6 Spieler aus dem Jahrgang 2002 und 6 Neuzugänge von nahen und entfernten Vereinen in den Kader zu integrieren. Das gelang spielerisch und menschlich innerhalb kürzester Zeit hervorragend. Die Mannschaft ist auf und neben dem Spielfeld schnell wieder eine eingespielte Einheit geworden.

Erfreulich ist besonders, dass ein Großteil des Kaders, dank der vielen Neuzugänge, nun aus dem jungen Jahrgang 2002 besteht, der nun auch in der Breite sehr stark aufgestellt ist. Dies ermöglichte letztlich auch die Anmeldung einer zweiten Mannschaft.

Die B1 hat das Ziel "Bayernliga" leider knapp verfehlt. Man spielte zwei vielversprechende und hochklassige Qualirunden. In der 3. Runde ist man dann letztendlich gegen sehr starke Gegner mit einem Tor gescheitert. Die Landesliga Süd ist in der kommenden Saison jedoch ausgezeichnet besetzt. Die Zuschauer werden sicherlich wieder spannende Spiele zu sehen bekommen.

Die B2 hat mit der Unterstützung einiger C-Jugendspieler eine souveräne Ü-BOL-Quali gespielt. Das Saisonziel zu formulieren ist dieses Jahr nicht so einfach. Wenn sich für eine der beiden Mannschaften die Chance ergibt, um die Meisterschaft mitzuspielen, so werden die Trainer das sicherlich in den Fokus nehmen. In erster Linie gilt es aber, beide Mannschaften und jeden einzelnen Spieler bestmöglich zu fordern und weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns auf eine spannende und hoffentlich verletzungsfreie Saison und hoffen auf viele interessierte Zuschauer für beide Mannschaften unserer männlichen B-Jugend der Saison 2017 /2018.