Mit zwei Mannschaften nahm die E - Jugend des TSV Friedberg am LEW - Cup in Schwabmünchen teil. Die erste belegte einen ausgezeichneten vierten Rang, die zweite sammelte wertvolle Erfahrungen und verbesserte sich von Spiel zu Spiel. 

Das Ziel für die E - Jugend für das Turnier war es erst einmal Spaß am Handball zu haben, sich zu verbessern und sich gegenseitig kennen zu lernen. Die erste Mannschaft bestand aus dem älteren Jahrgang, die zweite aus dem jüngeren, der gerade aus den Minis zur E - Jugend gekommen war. Dieses Team konnte in der Vorrunde keine Punkte sammeln. Aber von Spiel zu Spiel steigerte es sich, nach einer hohen Niederlage im ersten Spiel wurde es immer knapper. Auch in der Platzierungsrunde gelang zwar kein Erfolg, die zweite Mannschaft war aber dennoch mit ihrem Auftritt zufrieden und hatte einen schönen Handballtag in Schwabmünchen. 

Erfolgreicher präsentierte sich die erste Mannschaft. In der Vorrunde gelangen zwei Siege in drei Spielen und damit der Einzug ins Halbfinale. Dort verlor Friedberg gegen den Gastgeber. Im Spiel um Platz drei hatte Immenstadt mit dem 7:5 das bessere Ende für sich. Der vierte Platz im LEW - Cup ist für die Friedberger E - Jugend aber dennoch ein ausgezeichnetes Resultat.  

 

Domenico Giannino (gia)