Zum 26. Mal organisierten die Friedberger Handballer ihr Jugendturnier. Dieses Jahr hatten sie wieder Glück mit dem Wetter, bei strahlendem Sonnenschein konnten sich darum insgesamt 29 Mannschaften auf den Rasenplätzen am Landkreisstadion in der Rothenbergstraße messen.

Auch in diesem Sommer veranstalten die Friedberger Handballer ihr Jugendturnier im Landkreisstadion an der Rothenbergstraße. Am Samstag ab 11.40 Uhr messen sich Jugendteams von den Minis bis zur C – Jugend im Wettkampf um Urkunden und kleine Preise.

Seit zwei Wochen trainieren die Friedberger Handballer wieder, ihre Vorbereitung begann am 12. Juni. Eine personell deutlich veränderte Mannschaft, die langjährige Spieler verloren hat, kann die drei Neuzugänge Timo Riesenberger, Luca Kaulitz und Stefan Tischinger sowie den neuen Trainer Fadil Kqiku begrüßen.

Ein Spieler mit höherklassiger Erfahrung wechselt nach Friedberg und verstärkt dort den Rückraum. Mittespieler Timo Riesenberger kommt vom Drittliga – Absteiger Bad Neustadt zum TSV. In der kommenden Bayernliga – Saison wird er somit auch auf seinen alten Club treffen.

Kategorie: Aktive

Herren 2 hat Kempten/Kottern zum Saisonabschluss

Die Friedberger Zweite empfängt am Sonntag ab 16 Uhr die SG Kempten – Kottern zum letzten Saisonspiel. Der Gegner aus dem Allgäu kann den Abstieg nicht mehr vermeiden, die Herzogstädter hoffen noch auf die Relegation.

Zweite will Serie gegen Kempten-Kottern fortsetzen

Die Friedberger Zweite muss bereist am Samstag ran. Ab 20 Uhr ist sie bei der SG Kempten – Kottern, dem Vorletzten der Landesliga Süd, gefordert.

Zweite vor wichtigem Derby - Gegen Niederraunau soll die Wende gelingen

Der Tabellennachbar aus Niederraunau ist am Samstag zu Gast bei der Friedberger Zweiten. Ab 18 Uhr geht es für die Handballer darum, die Trendwende im Kampf um den Klassenerhalt einzuleiten.

Kategorie: Jugend

E - Jugend wird Vierte beim LEW - Cup - Zweite Mannschaft sammelt wertvolle Erfahrungen

 

Mit zwei Mannschaften nahm die E - Jugend des TSV Friedberg am LEW - Cup in Schwabmünchen teil. Die erste belegte einen ausgezeichneten vierten Rang, die zweite sammelte wertvolle Erfahrungen und verbesserte sich von Spiel zu Spiel. 

Weibliche D - Jugend verliert zweimal am Heimspieltag

Bei der weiblichen D – Jugend der JSG Friedberg-Kissing waren am Wochenende die Mannschaften aus Niederraunau und Gundelfingen zu Gast. Beide Partien verloren die Gastgeberinnen.

A - Jugend verliert das Spitzenspiel in Aichach - Weiter Zweiter der ÜBOL

Erster gegen Zweiter hieß die Paarung für das letzte Spiel des Jahres der männlichen A – Jugend des TSV Friedberg. Aber den Handballern gelang es mit dem 22:23 (13:13) nicht, den Spitzenreiter der ÜBOL zu stürzen.

Go to top
Template by JoomlaShine