Gleich am zweiten Spieltag reisen die Handballer des TSV Friedberg zum großen Favoriten auf die Meisterschaft. Am Samstag ab 19.30 Uhr messen sie sich mit Bad Neustadt, dem Absteiger aus der 3. Liga.

 

Zum Saisonauftakt verlor die männliche A – Jugend des TSV Friedberg gegen den HT München. Nach einer intensiven Vorbereitung unter der neuen Trainerin Sandy Mair sorgte Verletzungspech für eine 33:43 (21:18) Niederlage in der Fremde.

Gleich zum Saisonauftakt der Bayernliga kam mit der männlichen C – Jugend des HSC 2000 Coburg ein schwerer Gegner nach Friedberg. Gegen den Nachwuchs des Zweitligisten unterlagen die Handballer nach großem Kampf mit 28:32 (12:16).

Vor 550 Zuschauern konnten die Handballer des TSV Friedberg einen souveränen 32:23 (16:10) Auftaktsieg gegen den Aufsteiger aus Eichenau feiern. In der TSV – Halle war der Bayernligist von Beginn an überlegen und ließ am ersten Spieltag nie Zweifel daran aufkommen, dass er mit einem Heimsieg in die Saison starten würde.

Kategorie: Aktive

Zweite vor wichtigem Derby - Gegen Niederraunau soll die Wende gelingen

Der Tabellennachbar aus Niederraunau ist am Samstag zu Gast bei der Friedberger Zweiten. Ab 18 Uhr geht es für die Handballer darum, die Trendwende im Kampf um den Klassenerhalt einzuleiten.

Erste kämpft weiter um Rang zwei - Verfolgerduell in Waldbüttelbrunn am Samstag

Die Saison der Friedberger Handballer endet mit zwei Duellen gegen die direkten Konkurrenten im Kampf um Platz zwei. Am Samstag muss der TSV ab 19.30 Uhr beim punktgleichen Dritten Waldbüttelbrunn ran. Am kommenden Wochenende empfängt Friedberg dann Günzburg zum Derby.

Erste am Samstag in Unterhaching gefordert - Breiter besetzter Kader gegen den Zehnten

Die Friedberger Erste trifft am Samstag auf einen angeschlagenen, aber umso gefährlichen Gegner. Ab 20 Uhr sind die Handballer in Unterhaching zu Gast.

Kategorie: Jugend

A - Jugend besiegt Donauwörth - Platz zwei immer noch möglich

Am Sonntag trat die männliche A – Jugend des TSV Friedberg zum letzten Mal in dieser Saison zu Hause an. Gegen den VSC Donauwörth gab es einen 30:22 (13:12) Sieg.

Weibliche D - Jugend gewinnt beide Spiele

Die weibliche D-Jugend der JSG Friedberg-Kissing starteten an ihrem ersten Spieltag im neuen Jahr mit zwei Siegen. In Neu – Ulm gewannen sie gegen die Gastgeberinnen und Mering.

A - Jugend verliert das Spitzenspiel in Aichach - Weiter Zweiter der ÜBOL

Erster gegen Zweiter hieß die Paarung für das letzte Spiel des Jahres der männlichen A – Jugend des TSV Friedberg. Aber den Handballern gelang es mit dem 22:23 (13:13) nicht, den Spitzenreiter der ÜBOL zu stürzen.

Go to top
Template by JoomlaShine